Die neue Mitarbeiterin

Seit Mitte Januar beschäften wir einen neue Mitarbeiterin.

Was ihr an Erfahrung fehlt, macht sie mit Talent und eisernem Willen wett.

Das ist Leela. Sie ist ebenfalls eine Altdeutsche Hütehündin, wie meine anderen Hunde auch. Ein ganz feines Tier, unheimlich ruhig und konzentriert, von Beginn an eigentlich. Und bis in die Haarspitzen motiviert.

Dieses Talent kommt nicht von ungefähr, sie stammt aus einer anderen Schäferei hier in der Eifel. Über Jahrtausende wurden diese Hunde auf ihre Hüteleistung selektiert. Sie jagen mit uns, lediglich die Endsequenz – der Kehlbiss – wurde ihnen abgezüchtet.

Die Altdeutschen sind harte, selbstständige Hunde, auch ziemlich gesund. Da sie in mehreren verschiedenen Schlägen daherkommen, halten die Menschen sie oft für Mischlinge. Aber man kann auch nach anderen Kriterien züchten als auf Aussehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.